Die "Friends of Yoda" haben sich ganz der Erhaltung der wohlbekannten swamp music von Dagobah verschrieben, hierzulande auch als Space-Rock bekannt und beliebt. Auf die traditionellen Schlammexzesse bei Live-Auftritten muss aus sicherheitspolizeilichen Gründen leider meistens verzichtet werden. Freuen darf man sich auf bluesige songs aus den Sümpfen von Dagobah und den unendlichen Weiten der menschlichen Seele.

Ludo Sho - bass & vox

Bruno Skorepa - guitar & vox

Antal Bakro - drums

Tom Zweidro - violin

Termine:

Fr.14.4. 21h Cafe Concerto, Wien

You are viewing the text version of this site.

To view the full version please install the Adobe Flash Player and ensure your web browser has JavaScript enabled.

Need help? check the requirements page.

Get Flash Player